Wohnzimmer streichen

Posted by ALB42 on 10. Mai 2008No Comments

Ich habe mich dazu entschieden das Wohnzimmer zu streichen und vor allem die Löcher zu zumachen. Ich habe im Baumarkt so ‘ne Dichtungsmasse speziell für Raufasertapeten gekauft, funktioniert sehr gut einfach das Tubenende auf das Loch und drücken, dann mit einem Spachtel glatt ziehen und eine Stunde warten, dann drüber streichen. Das Malern war auch einfacher als gedacht, vor allem ziemlich schnell. Es hat auch nicht viel Dreck gemacht da die Decke ja nicht gemalert werden muss.   🙂    Vanilla hat gesagt ich brauche Lilys Zimmer nicht zu streichen.. hmm ich habe aber noch ne Menge Farbe übrig. Ich denke morgen werde ich Lilys Zimmer streichen… das Ausräumen dauert vermutlich viel länger als das eigentliche Streichen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.