MagicSERS for Linux

Posted by ALB42 on 9. Mai 2008No Comments

Ich habe schon vor langer Zeit eine Lazarus Version von MagicSERS3 erstellt, was aber nicht sehr gut funktioniert, da einige Funktionen in Lazarus fehlen und auch nicht so einfach umzuprogrammieren sind. Daher hatte ich mich entschieden ein komplett neues Programm zu entwerfen und dabei auch gleich die Designfehler im original MagicSERS zu vermeiden, es ist halt ein evolutionär gewachsenes Programm. So wird das neue in echtem OOP designt und wird dadurch sehr leicht erweiterbar sein. Zur Zeit funktioniert die Anzeige von SPE Dateien, wobei aber nur 1 Spektrum angezeigt wird. Gleichzeitiges Anzeigen von mehreren Spektren steht ziemlich am Ende der Wunschliste. Heute habe ich noch eine Einleseroutine für TXT Dateien zugefügt. Es wird noch sehr lange dauern bis dieses Programm einen ähnlich grossen Funktionsumfang hat wie das Delphi-MagicSERS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.